Familiengarten Eberswalde

Themengarten mit RutscheDer Familiengarten Eberswalde liegt ca. 60 km nördlich von Berlin. Das ca. 17 Hektar große Gelände wurde 2002 anlässlich der 2. Brandenburger Landesgartenschau neben dem alten Walzwerk am Finowkanal angelegt. Der Park bietet insbesondere für Familien, die einen Ausflug mit Kindern planen, ein vielseitiges Programm. Es gibt einen Märchenwald und Abenteuerspielplätze mit Kletterlandschaften und viele weitere Attraktionen. Der Familiengarten Eberswalde eignet sich auch gut als Ausflugsziel für einen Ausflug mit Hund. Hunde sind erlaubt.
Montage EberEin alter Montagekran kann bestiegen werden und bietet von der 28 Meter hohen Aussichtsplattform einen wunderschönen Blick auf das Umland. Es handelt sich hierbei um einen Musterkran für eine Kranserie aus dem Jahr 1954. Der Kran dient mit seiner markanten Silhouette als Wahrzeichen der Industrielandschaft des Finowtals.

Eine Dampfspeicher Lokomotive kann betrachtet werden, die in der Chemischen Fabrik Finowtal zum Einsatz kam. Es gibt eine Riesenrutsche und einen überdimensionalen Freiluftflipper. Ein Verkehrsschulgarten mit Tretautos ermöglicht eine Auseinandersetzung mit Themen des Verkehrs.

Zahlreiche Themengärten beschäftigen sich mit den verschiedenartigsten Schwerpunkten. Jeder Garten ist begehbar und je nach Jahreszeit wechseln die Gärten jeden Monat ihr Aussehen. Es gibt ständig Neues zu entdecken.
Einer der Höhepunkte ist sicherlich eine Fahrt mit dem Tretboot durch die unterirdischen Betriebsarchen des alten Walzwerkes. Die Fahrt wird stimmungsvoll mit Leucht- und Soundeffekten untermalt.

Der Eintritt in den Familiengarten beträgt 2 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder und Ermäßigungsberechtigte. Für Kinder bis zu 2 Jahren und Begleitpersonen für Schwerbehinderte ist der Eintritt frei

Veröffentlicht von: