Die Badestelle bei schönem Wetter am WochenendeDer Gorinsee liegt nördlich von Berlin mitten im Grünen. Es gibt gleich beim Erreichen des Sees eine gut zugängliche Badestelle. Der See ist am Ufer flach und daher auch für Kinder zum Planschen geeignet. An der tiefsten Stelle ist er nur rund 2m tief. Am Ufer gibt es eine Liegewiese und auch etwas Sandstrand. Wer nicht gerne in der prallen Sonne liegen möchte, findet unter Bäumen auch schöne schattige Plätze. Ein Waldweg führt rund um den See, so dass auch Leute, die gerne wandern, auf ihre Kosten kommen.
Das an der Badestelle gelegene Gasthaus am Gorinsee bietet Restaurantservice an, daneben gibt es noch einen Imbiss und Eisverkauf.

Der Gorinsee gehört bereits zu Wandlitz, ist aber nur rund 23km vom Zentrum Berlins entfernt. Mit dem Auto fährt man auf der B109 Richtung Wandlitz bis Schönwalde und biegt hier rechts in Richtung Bernau ab. Am Ende der Siedlung Gorinsee führt ein Abzweig direkt zum Gasthaus und der Badestelle. Parkplätze sind vorhanden.

Veröffentlicht von:

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. Der Gorinsee | mischi von schleck sagt:

    […] Boah, war das ein Traumsonntag, ihr Lieben!! Kurz über 20 Grad und Sonne satt. Besser geht’s kaum. Ein Tag, an dem es mal wieder Zeit für einen neuen Ausflugsspot war. Dieses Mal ging’s für Mischa und mich an den Gorinsee! […]

Schreiben Sie Ihre Meinung

 
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − sieben =