Zwischen Potsdam Hauptbahnhof und dem Hafen an der Langen Brücke befindet sich die Freundschaftsinsel. Die Insel lässt sich gut zu Fuß umrunden. Sie ist ca. 690m lang und rund 140m breit. Hier kommen alle auf ihre Kosten. Für Kinder gibt es einen sehr schönen Spielplatz. Ein Bootsverleih bietet von Mitte April bis Mitte Oktober die Möglichkeit, auch zu Wasser die Insel zu erkunden.

Auf der Insel gibt es Gartenanlagen, die nach der wechselvollen Geschichte der Insel zur Bundesgartenschau restauriert bzw, neu angelegt worden sind. Zahlreiche Bänke laden zum Verweilen ein und man kann wählen, ob man lieber aufs Wasser oder auf die Blumenpracht schauen möchte.

Das Selbstbedienungslokal „Daily Coffee“ bietet Speisen und Getränke an, so dass auch für Restauration gesorgt ist.

Es gibt auch Spiel- und Liegewiesen und im Sommer bietet ein Freiluftkino eine besondere Attraktion. Wer von der Hektik der Stadt etwas Ruhe sucht, findet auf der Freundschaftsinsel ein ruhiges grünes Fleckchen, auf dem man etwas entspannen kann.

Veröffentlicht von:

0 Antworten

Schreiben Sie Ihre Meinung

 
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.