Badestelle „Großes Fenster“ am Havelufer im Grunewald

Das Große Fenster ist eine Bucht und Badestelle am Havelufer in Berlin Grunewald. Diese Bucht liegt kurz vor der Insel Schwanenwerder, dort wo die Havel am breitesten ist. Der Traditionsbus Nr. 218 hat hier eine Bushaltestelle. Das große Fenster ist auch ein beliebtes Ausflugsziel für eine Fahrradtour.

Das Wasser ist hier nicht sehr tief und man kann eine ganze Weile ins Wasser hinauslaufen. Die Badestelle eignet sich daher gut für einen Ausflug mit Kindern.

Falls es hier zu voll sein sollte, kann man auch das Ufer noch ein Stück weiter in Richtung Steinlanke gehen oder fahren. Es finden sich immer wieder zum Baden geeignete Stellen am Wasser.

Leider stößt man auch immer wieder auf liegengelassnen Abfall. Jede/r sollte sich bewusst machen, dass hier nicht täglich eine Müllabfuhr vorbeikommt und Abfall mitnehmen bis zur nächsten Gelegenheit, wo man diesen entsorgen kann. Wir alle sind selbst mit dafür verantwortlich, wie die Ausflugsstellen am Ende hinterlassen werden.

Doch nun zurück zum Großen Fenster. Wer die öffentlichen Verkehrsmittel wählt, hat mit der Linie 218 die Gelegenheit, einen der Traditionsbusse zu erwischen. Jeder zweite Bus ist ein historischer Bus aus den 70er oder 80er Jahren. Neben dem großen Fenster gibt es noch weitere interessante Haltestellen auf dieser Linie. Die Steinlanke (eine Station vor dem Großen Fenster) bietet ebenfalls eine Bademöglichkeit. Auch am Grunewaldturm macht der Bus Halt. Der Bus startet am U-Bhf Theodor Heuss Platz und fährt bis zur Pfaueninsel.

Die BVG hat zu dieser Linie extra einen Ausflugsflyer herausgegeben: Auf dem Havelhöhenweg durch den Grunewald – Mit der BVG ins Grüne (PDF).

Wer gerne wandert oder Spazieren geht, findet hier schöne Waldwanderwege.

1 Antwort
  1. alfred werner
    alfred werner says:

    I used to have a boat am groosen fester back in 1955 we stored it in the boat house for the winter and when not in use, I loved that plave i have such great memories . Have not been there since the mid fifties am wondering id the noat storrage houses are still there.???

    Antworten

Schreiben Sie Ihre Meinung

 
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 2 =