MauerparkDer Mauerpark ist eine Grünanlage im Prenzlauer Berg an der Grenze zum Wedding. Früher verlief hier der Mauer­grenz­streifen. Schon bald nach der Wiedervereinigung wurde der Mauerstreifen von Anwohnern als Naherholungs­gebiet genutzt. 1992 beschloss das Land Berlin, die Fläche zwi­schen Bernauer Straße und Gleimstraße als Park auszubauen.

Nach Osten hin wird der Mauerpark von der Max-Schmeling-Halle und einem Sportpark eingegrenzt. Hier befinden sich auch noch Reste der Berliner Mauer, an denen sich regelmäßig Graffitikünstler üben. Der Mauerpark ist im Sommer ein beliebter Treffpunkt zum Grillen. Es wird Sport getrieben, Fahrrad gefahren und wer einen Ausflug mit Hund plant, findet hier für Hunde ein schönes Auslaufgebiet. Der Mauerpark ist auch ein geeignetes Ausflugsziel für einen Ausflug mit Kindern. Es gibt Spielplätze und ausreichend Platz zum Rumtollen. Aber auch wer einfach nur Pause machen will, kann ein ruhiges Plätzchen finden. Das Pub­likum ist gemischt und man darf keine zu großen Ansprüche an Sauberkeit stellen, denn die vielen Grillparties hinterlassen oft Spuren.

Trödelmarkt am MauerparkSehr beliebt ist der jeden Sonntag stattfindende Trödelmarkt. Hier gibt es ein reichhaltiges Angebot unterschiedlichster Artikel, Kunstgewerbe, Trödel, Hausrat, Kleidung und vieles mehr. Imbisse und ein kleiner Biergarten bieten eine Gelegenheit, Pause zu machen.

Zu einer kleinen Attraktion hat sich auch das Karaokesingen am Sonntag entwickelt. Der Ire Joe Hatchiban hat sich hier mit dem Bearpit Karaoke http://www.bearpitkaraoke.com/ einen Namen gemacht. Jetzt hat die Stadt jedoch mit einem neuen Beschluss regulierend eingegriffen und Singen soll künftig nur mit Genehmigung gestattet sein und Hatchiban soll eine jährliche Gebühr von 1500 Euro für die Nutzung des Amphitheaters im Mauerpark zahlen (Prenzlauer Berg Nachrichten). Welche Auswirkungen diese Regelung hat, wird sich zeigen. Hatchiban will jedenfalls weitermachen.

Den Mauerpark erreicht man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, z.B. U-Bhf Eberswalder Straße U-Bhf Bernauer Straße Bus 247 Tram M10

Veröffentlicht von: