Grosser TeichDer Volkspark Friedrichshain zählt offiziell als Garten­denkmal und ist nach dem Tiergarten die zweitgrößte Grünanlage in Berlin. Der Volkspark wurde 1846-1848 zu Ehren von Friedrich II nach Plänen des Landschaftsgärtners und Lenné Schülers Gustav Meyer angelegt. Im dicht besiedelten Berliner Osten gab es damals außer einigen Friedhöfen keine Grünflächen.

1913 wurde nach 12jähriger Bauzeit der Märchenbrunnen fertiggestellt, der als eine der schönsten Brunnenanlagen von Berlin gilt.

Während des zweiten Weltkriegs wurden 1941 im Volkspark Friedrichshain zwei Flaktürme errichtet, die 1946 von der roten Armee gesprengt wurden. Später wurden die Trümmmer aufgeschüttet und mit Erde überdeckt. So entstanden die Trümmerberge „Großer Bunkerberg“ (78m hoch) und „Kleiner Bunkerberg“ (48m hoch). Der große Bunkerberg bekam volkstümlich auch den Namen „Mont Klamott“. Es gibt auf beiden Hügeln eine Aussichtsplattform.

1950 entstand im südlichen Teil des Parks eine Freilichtbühne. Im Sommer findet hier Freiluftkino statt.

SpringbrunnenDer Park bietet viele Grünflächen mit schönem zum Teil alten Baumbestand. Einige Bäume sind als Naturdenkmäler ausgewiesen. Der Volkspark Friedrichshain ist ideal zum Spazierengehen oder ganz einfach zum Entspannen. Es gibt Liegewiesen und viele Bänke im Grünen. Für Familien mit Kindern ist der Park ein wahres Paradies. Neben dem großen Teich ist ein kleiner eingezäunter Bachverlauf mit Steinen angelegt, in dem Kleinkinder planschen können. Es gibt viele Spielwiesen und Spielplätze.

1989 wurde neben dem großen Teich die Weltfriedensglocke eingeweiht, die an die Atombombenabwürfe in Hiroshima und Nagasaki erinnert. Am gegenüberliegenden Ufer des Sees gibt es das Restaurant „Schönbrunn“ mit großem angrenzenden Biergarten. Der Volkspark Friedrichshain ist ein empfehlenswertes Ausflugsziel, das Entspannung und Erholung von der Hektik der Großstadt bietet.

Man erreicht den Volkspark Friedrichshain mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie folgt:

Straßenbahn: M4(Am Friedrichshain) oder M5, M6, M8 (Platz der Vereinten Nationen) oder M5, M6, M8 und M10 Landsberger Allee / Petersburger Str.).

Bus: 200, 240 (Am Friedrichshain, 240 (Platz der Vereinten Nationen), 200 (Am Friedrichshain, Hufelandstraße)