Fritz-Schloß-Park in Moabit

Fritz-Schloßpark in MoabitDer Fritz-Schloss-Park (nach dem ehemaligen Bezirks­bürger­meister von Berlin-Tiergarten benannt) ist eine grüne Oase in Moabit-Ost.

Auf dem ehmaligen Kasernengelände befindet sich heute der sehr schön gestaltete Park sowie mehrere Sportstätten wie das Poststadion, das Stadtbad Tiergarten (2012 Wiedereröffnung) und das Atelier des Künstlers Anderl Kammermeier.

Der Grünpark bietet abgesehen von den Liegewiesen viel Schatten auf gut ausgebauten Spazierwegen. Für Jogger gibt es einen extra angelegten und farblich gekennzeichneten Rundweg. Im Zentrum des Parks erhebt sich ein Hügel, bei dem es sich mit aller Wahrscheinlichkeit um einen Trümmerberg handeln dürfte. Dort kann man auf den Bänken verschnaufen und verweilen oder im Winter die Rodelbahn hinabsausen. Eine kleine gepflegte Anlage mit Gedenkstein erinnert an den Namensgeber des Parks.

Im Osten schließen sich mit dem Poststadion, einigen Tennis- und Fussballplätzen sowie dem Stadtbad mehrere Freizeit-Sportstätten an (Zugang über Lehrter- oder Seydlitzstrasse).

An der Kruppstraße 16 sollte man unbedingt einmal in das Atelier des Künstlers Anderl Kammermeier einkehren.
Seit 1988 wird der ehemalige Geschützschuppen durch den Künstler als Atelier und Eventlocation genutzt. In der Sommersaison lädt das Atelier an bestimmten Wochenenden zum Offenen Garten. Dann finden Ausstellungen oder musikalische Veranstaltungen auf dem Gelände statt. Dabei kann man sich mit Getränken und selbstgebackenem Kuchen verwöhnen lassen und sich in den idyllischen Bereichen des Gartens niederlassen.

Die Termine der Veranstaltungsreihe Offener Garten kann man der Webseite des Metallkünstlers entnehmen.

Fotos: © Lars Mielke

Veröffentlicht von: