steingartenDer Österreichpark am Spreeufer in Berlin Charlottenburg wurde mit Mitteln der Österreichwerbung ausgebaut und 2013 eröffnet. Am Eingang Sömmeringstraße fällt der Blick gleich auf einen kleinen alpinen Steingarten. Hier wurden neben Enzian, Silberdisteln, Alpen Astern und anderen alpinen Pflanzen auch Blumen in den österreichsichen Nationalfarben rot und weiss angepflanzt. Neben dem Steingarten verläuft eine kleine Allee mit steirischen Apfelbäumen. An deren Ende wurde als Kunstinstallation ein Fernrohr installiert, durch das man ein Panorama der Tiroler Alpen betrachten kann.
Im Park wurden mehrere Almbalken zum Sitzen aufgestellt, die für das Salzburger Land werben. Am Spreeufer laden Liegewiesen zur Rast ein. Hier gibt es auch zwei Donausteigliegen, von denen aus man auf die Spree schauen kann. Insgesamt umfasst der Österreichpark eine Fläche von rund 3000qm.

Gleich hinter dem Österreichpark befindet sich eine Dampferanlegestelle, von der aus man Ausflüge mit dem Dampfer unternehmen kann. Auch das Schloss Charlottenburg ist nur wenige hundert Meter entfernt.

Fahrplan ab Dampferanlegestelle Schloss Charlottenburg

Veröffentlicht von:

0 Antworten

Schreiben Sie Ihre Meinung

 
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 − 2 =