Am 16. März ist es wieder soweit und unter dem Motto „Zerstörte Vielfalt“ öffnen zahlreiche Museen zu ungewöhnlicher Zeit ab 18 Uhr bis spät in die Nacht ihre Türen. 6 Shuttle Bus Routen stehen ab Potsdamer Platz zur Verfügung, um die mehr als 120 Projektpartner und zahlreiche Veranstaltungen zu erreichen.

Der Vorverkauf startet am 18. Februar 2013. Der Eintritt kostet 18 Euro, ermäßigt 12 Euro. Gültig in allen beteiligten Häusern (ab 18 Uhr) und für die Benutzung der Shuttle-Busse sowie der öffentlichen Verkehrsmittel (Tarifbereich Berlin ABC) von 15 bis 5 Uhr. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt, benötigen jedoch für die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel einen Fahrausweis. Jahreskarten für die Museen gelten an diesem Tag nicht.

Karten gibt es ab dem 18. Februar an den folgenden Vorverkaufsstellen:

  • in den teilnehmenden Museen
  • in den Fahrschein-Verkaufsstellen, Kundenzentren und an den Fahrscheinautomaten der S-Bahn Berlin GmbH
  • an allen BVG-eigenen Verkaufsstellen, Reisemärkten und stationären Automaten
  • im Kundencenter der Berliner Zeitung
  • in den Berlin Tourist Infos
  • an allen Theaterkassen (zzgl. VVG)
  • in ausgewählten Hotels
  • telefonisch über die ARTicket-Hotline Mo-Sa 10-18 Uhr, Tel. 030-23 09 93 33

Veröffentlicht von:

0 Antworten

Schreiben Sie Ihre Meinung

 
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.